Ukraine Aktivreisen
X
RAD-REISE IN DER WESTUKRAINE mit LEMBERG & WALDKARPATEN
detaillierte Kundenbewertung Reisecode: G2-0830U-10RAD
Diese Angaben basieren auf den Ergebnissen der schriftlichen Befragung der Reisegäste im Jahr 2016.

Die Bewertung erfolgte ausschließlich durch die Gäste, die tatsächlich an dieser Reise teilgenommen haben.

Teilnahmequote an der Befragung: %
1
Reisedetails
2
Ihre Daten
3
Übersicht
4
Abschluss
RAD-REISE IN DER WESTUKRAINE mit LEMBERG & WALDKARPATEN
11-Tage KULTUR & FAHRRADREISE
Druck PDF herunterladen E-Mail

Liebe Fahrradfreunde, wir möchten Sie gerne für unsere Fahrradtour in der Westukraine begeistern! Die beste Art, Land und Leute aus nächster Nähe kennenzulernen. Aufgenommen zu werden und zu beobachten. Es gilt die Lebensgewohnheiten in den Karpaten zu entdecken und einen Urlaub reizvoller Landschaften, neuer Eindrücke und Gastfreundschaft zu genießen. Satteln Sie Ihren Drahtesel und kommen Sie mit auf die Reise!


Highlights der Reise:

  • Karpaten-Biosphärenreservat (UNESCO)
  • Romantisches Uschtal im Dreiländereck Ukraine – Polen - Slowakei
  • Malerische Provinzstädtchen und verträumte Bergdörfer 
  • Jahrhundertealte Holzkirchen
  • Bunker der Arpad-Linie
  • Land und Leute: Volksgruppen der Bojken, Lemken und Huzulen
  • Traditionelle ukrainische Küche bei Gastfamilien
  • Unterwegs in Galizien, Pokutien und Bukowina
  • Lwiw (Lemberg) – die UNESCO-Innenstadt


Tag 1. Anreise Lwiw/Lemberg
Tag 2. Altstadt Lemberg Transfer nach Roslutsch (Bus 120km)
Tag 3. Roslutsch – Turka – Wolosjanka (45 km)
Tag 4. Uschtal Nationalpark (40 km)
Tag 5. Wolosjanka - Dubrynytschi (51km)
Tag 6. Dubrynytschi - Uschgorod – Transfer nach Rachiw (32km Rad; ev. Zug; 205km Bus)
Tag 7. Rachiw – Tatariw (55km)
Tag 8. Tatariw – Werchowyna – Werchnij Jaseniv (53km)
Tag 9. Werchnij Jaseniv – Kosiv – Sheshory– Kolomya (74km)
Tag 10. Kolomya – Transfer nach Lemberg  (190 Km mit dem Bus)
Tag 11. Lemberg und Heimreise 

Tag 1. DI   Anreise Lwiw/Lemberg
Anreise nach Lemberg per Bus/Bahn oder Flug. Transfer zum Hotel, Check-in. Heute haben Sie Zeit für individuelle Erkundungen in dieser lebendigen Stadt.

Tag 2. MI   Altstadt Lemberg Transfer nach Roslutsch (Bus 120km)
Am Vormittag treffen Sie Ihren Reiseleiter und machen Sie eine ausführliche Stadtführung durch die UNESCO-geschützte Altstadt. Am Nachmittag geht’s los mit einem Transfer in die Karpaten und einem ersten gemütlichen Abend in Roslutsch.
  
Tag 3. DO   Roslutsch – Turka – Wolosjanka (45 km)
Der heutige Tag ist der Einstieg in Ihre Radtour durch die schönsten Landschaften und Orte der Waldkarpaten. Sie radeln entlang dem Strij Fluss nach Turka, wo auf Sie ein Überraschungsbesuch  zum Thema „Ukrainische Mobilität“ wartet. Danach geht es über den herrlichen Ushok Pass (889m) an der Grenze zu Polen und Quellgebiet der Flüsse Usch (Schlange) und San. Mit Blick auf die Beskiden geht es in Serpentinen runter zum Uschtal nach Wolosjanka.

Tag 4. FR   Uschtal Nationalpark (40 km)
Das Uschtal ist Teil des Karpaten – Biosphärenreservates, welches insgesamt 3 große Parks im Dreiländereck Ukraine-Polen-Slowakei umfasst. Sie radeln durch die schönsten Punkten dieser Landschaft und besuchen auch einige  geheimnisvolle Bunker der Arpad-Linie, welche die Ungarn im Zweiten Weltkrieg in dieser Gegend gebaut haben.

Tag 5. SA   Wolosjanka - Dubrynytschi (51km)
Aktiv auf schönen Bergstraßen radelnd lernen Sie  heute das Land der Lemken kennen. Unterwegs besichtigen Sie eine Holzkirche aus dem Jahr 1645 und je nach Wunsch auch die älteste und größte Eiche der Ukraine (+10km). Unterbringung bei Gastfamilien, wo Sie auch mit dem typischen transkarpatischen Abendessen bewirtet werden.

Tag 6. SO   Dubrynytschi - Uschgorod – Transfer nach Rachiw (32km Rad; ev. Zug; 205km Bus)
Wer gerne möchte kann den Drahtesel mit einer authentischen Zugfahrt tauschen. Nach einem Stadtrundgang und einer Kaffeepause in Uschgorod fahren Sie Richtung Zentrum Europas nach Rachiw. Genießen Sie abends den Blick auf die Karpaten von der „Skybar“ aus.

Tag 7. MO   Rachiw – Tatariw (55km)
Rachiw befindet sich in der geographischen  Mitte Europas und historisch gesehen im Marmarosch Gebiet. Hier entsteht durch die  Vereinigung der Weißen und der Schwarzen Theiß - die Theiß, mit fast 1000km der längste Nebenfluss der Donau. Von hier starten Sie nach Pokutien, dem Land der Huzulen. Malerisch geht es entlang der Schwarzen Theiß auf den Jabloniza Pass und nach Tatariw, seit K.u.K Zeiten ein Luftkurort.

Tag 8. DI   Tatariw – Werchowyna – Werchnij Jaseniv (53km)
Nach einer wunderbaren Nacht an diesem schönen Ort geht es vorbei an Eisenbahn-Viadukten , Holzkirchen und den höchsten Gipfeln nach Werchowyna. Hier entstanden zahlreiche Legenden und wurden viele Filme gedreht. Sie befinden sich nun im Herzen der Tschornohora, dem höchsten Gebirgszug der Ukraine. Zum Übernachten fahren Sie noch ein Stück weiter zum Ort Werchnij Jaseniw. 

Tag 9. MI   Werchnij Jaseniv – Kosiv – Sheshory– Kolomya (74km)
Auf der Werchowyna Hochebene radeln Sie entlang des Cheremosch Flusses nach Jaworiw, das ukraineweit bekannt ist für seine Teppichherstellung. Sie besuchen einen traditionellen Hof mit Schaffwollteppich Workshop. Danach geht’s gemütlich bergab nach Kosiv und weiter zu den berühmten Sheshory – Kaskaden. Hier können Sie ein Bad im Pystinka Fluss nehmen. Gegen Abend Lassen Sie diesen romantischen Platz, wo auch jedes Jahr eines der größten ukrainischen Ethnofestivals gefeiert wird, hinter sich und heißen Sie die Hauptstadt der Huzulen, die Stadt Kolomya willkommen.

Tag 10. DO   Kolomya – Transfer nach Lemberg  (190 Km mit dem Bus)
In Kolomya können Sie das geschäftige Leben beobachten und dem Ostereimuseum einen Besuch abstatten. Das heutige Ziel haben Sie bereits am ersten Tag kennengelernt und Sie freuen sich bestimmt wieder darauf. Denn Lemberg ist die kulturelle und touristische Hauptstadt der Ukraine mit vielen Sehenswürdigkeiten und der UNESCO  Weltkulturerbe Altstadt. Sie können Ihre Seele und auch Ihre Füße „ausbaumeln“ lassen. Lemberg ist auch bekannt als Schokoladen- und Bierhauptstadt der Ukraine. Und wissen Sie, in beiden sind viele Mineralstoffe, die Sie jetzt gebrauchen können!

Tag 11. FR   Lemberg und Heimreise 
Genießen Sie Ihr Frühstück und verabschieden Sie sich mit einem Spaziergang im Zentrum. Transfer und Heimreise. 

Preis pro Person bei Doppelbelegung: auf Anfrage

Teilnehmerzahl:  mind. 4 Personen
Reisecode: G2-0830U-10RAD

Termin: Juni- September

Inkludierte Leistungen:       

  • Top Reise organisiert von REISEWELT UKRAINE – die Nummer 1 für den deutschsprachigen Raum 
  • 10 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels, Gasthöfen bzw. Gastfamililen
  • Abwechslungsreiches Speiseangebot mit Kennenlernen der ortsüblichen Gerichte: (Inkludiert 10 x Frühstück; 10 x Abendessen; 9 x Mittagessen!)
  • Fachkundige deutschsprachige Reiseleitung während der ganzen Reise
  • Sämtliche Bustransfers im bequemen Reisebus laut Programm (Lemberg, in den Karpaten)
  • Gepäcktransfers
  • Leihräder für 7 Tage lt. Programm 
  • Örtliche Unfallversicherung
  • Einzigartige Skybar in Rachiw
  • Authentisches Schaffwollteppich-Workshop 
  • Feierlicher Abend mit Live-Musik
  • Alle Eintritte für Besichtigungen laut Programm